Facebook Konto löschen: Endgültig entfernen in wenigen Schritten

Facebook Konto löschen

Mark Zuckerberg macht es einem nicht unbedingt leicht sein Facebook Konto löschen zu können, denn Facebook bietet zwar an sein Facebook Konto entweder zu deaktivieren oder dauerhaft zu löschen. Aber während die Deaktivierung des Kontos in den Kontoeinstellungen unter Sicherheit relativ einfach zu finden ist, ist die Facebook Konto löschen-Option nur schwer zu erreichen.

Facebook ist zwar das erfolgreichste soziale Netzwerk, der Aktienkonzern steht aber auch regelmäßig wegen Datenschutz-Bedenken oder anderer unbeliebter Funktionen in der Kritik. Wie Sie Alledem ein Ende setzen und Ihr Facebook Konto endgültig löschen können, erfahren Sie hier.

Facebook Konto löschen – so geht’s

Wenn Sie Ihr Facebook Konto löschen, dann wird Ihr Facebook Profil sowie alle persönlichen Daten endgültig gelöscht und Sie haben keine Möglichkeit mehr auf Ihr Facebook Konto zuzugreifen. Vorteilhaft ist aber, dass man ein neues Konto ohne Altlasten erstellen kann.


Bitte beachten Sie, dass Sie sich einloggen müssen, bevor Sie Ihr Facebook Konto löschen können.

  • Klicken Sie auf diesen Link: Facebook Konto löschen
  • In dem neuen Fenster klicken Sie dann auf “Mein Konto löschen”
  • Jetzt müssen Sie die Löschung Ihres Facebook-Profils mit Ihrem Passwort bestätigen.
  • Sie erhalten noch eine Bestätigung von Facebook, dass Ihr Konto gelöscht wurde.
Mein Facebook Konto löschen

Dieses Fenster müssen Sie mit “Mein Konto löschen” bestätigen, damit Ihr Facebook-Profil zur Löschung freigegeben werden kann.

Sie dürfen sich die nächsten 14 Tage nicht mehr in Ihrem Facebook Konto anmelden, da Ihr Profil erst nach dieser Frist komplett gelöscht wird. Wenn Sie es sich doch anders überlegen und Ihr Facebook Konto doch behalten möchten, müssen Sie sich während dieser Frist einfach nur bei Facebook anmelden und Ihr Konto ist wieder aktiviert.

Danach ist Ihr Facebook Konto dauerhaft gelöscht und nicht wieder aktivierbar. Facebook sagt in seinen Nutzungsbedingungen aber auch:

Wenn du dein Konto dauerhaft löschst, werden alle deinem Konto zuzuordnenden persönlichen Daten aus der Datenbank beseitigt. Dazu gehören Informationen wie dein Name, Email-Adresse, Postadresse und IM-Screen-Name. Aus technischen Gründen können Kopien von Material (Fotos, Notizen u.s.w.) eventuell in unseren Servern gespeichert bleiben; dieses Material wird jedoch vollständig von den persönlichen Identifizierungsmerkmalen getrennt und andere Nutzer haben absolut keinen Zugriff darauf. Facebook verwendet außerdem auch keine Inhalte, die mit deaktivierten oder gelöschten Konten verknüpft sind.

Heißt also: Alle Daten wird Facebook wohl nicht entfernen. Letzte Möglichkeit wäre gegen die europäische Vertretung von Facebook in Irland zu klagen, was ein Student aus aus Österreich gemacht hat. Ob es sich lohnt soweit zu gehen, steht wohl auf einem anderen Blatt.

War dieser Artikel hilfreich? Dann empfehlen Sie und doch weiter!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*