Nutzen Sie unsere PDF-Kündigungsvorlage, um schnell und unkompliziert die Kündigung Ihrer Barclaycard selbst zu erstellen – ohne Anmeldung!

Barclaycard Kündigung – was ist zu beachten?

Wenn Sie Ihre Barclaycard fristgerecht kündigen möchten, ist dies in der Regel mit einer Frist von einem Monat möglich. Die Barclaycard Kreditkarte ist für unbestimmte Zeit gültig und ist kostenlos. Es wird keine Mindestlaufzeit vereinbart.

Tipp:Die Kündigung Ihrer Barclaycard muss schriftlich erfolgen, d.h. per Post, E-Mail oder Fax. Erstellen Sie Ihr Kündigungsschreiben mit Hilfe unserer Vorlage und geben Sie unbedingt Ihre Kundennummer sowie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer an.

Die gleichen Kündigungsbedingungen gelten für die Barclaycard Partnerkarte sowie für eventuell gebuchte Zusatzdienste. Geben Sie bei der Kündigung Ihrer Barclaycard Partnerkarte die vollständigen Namen von Hauptkarteninhaber und Partnerkarteninhaber sowie die Kreditkartennummer an. Das Kündigungsschreiben muss vom Hauptkarteninhaber eigenhändig unterschrieben sein.

Wichtiger Hinweis: Denken Sie daran, Ihre Barclaycard Kreditkarte im Falle einer Kündigung an die Barclays Bank Ireland PLC Hamburg zurückzugeben.

Eine außerordentliche Sonderkündigung Ihres Barclaycard Kreditkartenvertrags ohne Einhaltung der Kündigungsfrist ist bei Vorliegen eines wichtigen Grundes möglich. Dies kann z.B. die Nichterbringung vertraglich vereinbarter Leistungen durch die Barclays Bank sein oder im Todesfall des Vertragsinhabers. Legen Sie in letzterem Fall Ihrem Kündigungsschreiben eine Kopie der Sterbeurkunde als Nachweis bei.

Nach Eingang Ihrer Barclaycard Kündigung können Sie Ihren ausstehenden Kreditbetrag innerhalb von drei Monaten auf das in der Kündigungsbestätigung angegebene Konto zurückzahlen. Erfolgt keine Rückzahlung, dann wird die Kündigung Ihrer Barclaycard nicht wirksam.

Barclaycard Kündigung erstellen – so geht’s

Alle Kündigungsschreiben auf jetzt-kuendigen.de sind fertige PDF Muster Vorlagen! Sie benötigen kein Office-Programm - Sie sollten allerdings einen kostenlosen PDF Reader haben, um die Datei öffnen zu können.
Kündigung
1. Tragen Sie Ihre Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein. Ihr Daten tauchen nur auf der aktuellen Datei auf. Sie werden nicht gespeichert.

Kündigung drucken 2. Drucken Sie das ausgefüllte PDF Formular aus und unterschreiben Sie es mit Ihrem Namen unter "Mit freundlichen Grüßen"

Kündigung verschicken

3. Frankieren Sie einen Briefumschlag und verschicken den Ausdruck an die auf der Kündigung angegebene Anschrift. Fertig!


Dieses PDF Formular sollte mit allen gängigen Browsern funktionieren. Es kann zu einem Problem der Anzeige auf mobilen Geräten ohne entsprechendes Plugin kommen.
Sollte die Datei nicht korrekt angezeigt werden, hilft eventuell ein Neuladen dieser Seite. Wenn das auch nicht hilft, können Sie das PDF Formular hier öffnen.

Nun müssen Sie nur noch die Kündigungsbestätigung abwarten und Ihr Vertrag ist gekündigt. Ihr Vertrag läuft dann nur noch bis zum bestätigten Beendigungszeitpunkt.

Wichtiger Hinweis: 
Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.

War dieser Artikel hilfreich? Dann empfehlen Sie uns doch weiter!